Auftragskomposition Radiosendung HR2 Kultur

  • 172
  • 12. April 2020

The Artist’s Corner | Hessen hören 40 

Heiko Plank: Südklang (Kortelshütte)

SENDETERMINE

  • Sa. 02.05.20, 23:00 Uhr

Der Musiker Heiko Plank (*1964) lebt im südlichsten Zipfel Hessens, in Kortelshütte, einem Stadtteil von Oberzent im Odenwald-Kreis. Die Charakteristika seiner Klangwelten schöpft er aus seiner Intuition…

hr 2020 | 41 Min. | Hörpremiere

Der erste Klang: Eine Grille, deren Zirpen über 41min – extrem ´zeitgestreckt´ – die ´Wirbelsäule´ der Komposition bildet. Dazu die Klangkaskade einer CNC-Fräse, die, wenn die X- und die Y-Welle gegeneinander arbeiten, eine ´Melodie´ erzeugt, die von meinem Instrument ( der ´plank´) aufgegriffen und 2 Stimmig – als langer Dramaturgiebogen – durch Glockenklang und -rhythmus ergänzt, harmonisch mit allen Klängen zusammen wirkt.

Interessant: Tonhöhe, Tempo und Rhythmus von Dorfglocke und Grille (~D und ~117 BPM) sind kongruent – die Frage: Passt sich eine Grille an ihre Umweltgeräusche an? Ähnlich wie Vögel ´Handyklingeln´ imitierten …

Die Interaktion eines Kauzes mit einem Menschen (Stimme) und meinem Instrument waren echte Highlights bei all den Aufnahmen.

Der unterschied zwischen Applaus (Klosterkirche Hirschhorn) und einem Wasserfall (Staudamm Hirschhorn am Neckar) ist marginal – der Klang im inneren einer Glocke kann wie eine ´Orgel´ klingen…

Das Finale: Die Verschmelzung aller in diesem Jahr aufgenommenen Natur-, Technik- und Instrumentalklänge, die eine rhythmisch-melodische, neun-stimmige, ständig steigende Progression ´komponiert´.

Komplexer Naturklang im Kontrapunkt mit linearen musikalischen Bewegungen ist eine wunderbare Möglichkeit, spezielle musikalische Möglichkeiten zu leben.

Sendung: hr2-kultur, The Artist’s Corner, 02.05.2020, 23:00 Uhr.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*