7. Internationales Gitarrenfestival Heidelberg

7. Internationales Gitarrenfestival Heidelberg

  • 39
  • 11. März 2020

Fünf Gitarristen unterschiedlicher Stile teilen sich an diesem Abend die Bühne im DAI und verzaubern das Publikum virtuos mit eigenen Werken. Bei dieser stilistischen Bandbreite ist für jeden etwas dabei, und es lohnt sich, Zeit mitzubringen, damit diese Gitarrennacht nicht zu früh zu Ende geht! Auch für das leibliche Wohl aller Gäste ist gesorgt. Mit:Michael Busch – SteelstringGunter „Ruit“ Kraus – JazzBelly & Me (Annabelle von Prittwitz – Gesang, Hanno Giulini – Gitarre)Jochen Seiterle – RockHeiko Plank – The „Plank“

3. Gitarrennacht Hirschhorn

3. Gitarrennacht Hirschhorn

  • 20
  • 11. März 2020

Hirschhorner Gitarrennacht Zwei Gitarristen und ein Schlagzeuger gehen in eine Kirche… nein, kein Witz, sondern ein Ergebnis der guten Zusammenarbeit kreativer Menschen aus dem Neckartal, mit dem Willen, eine Plattform für Kunst und Kultur in Hirschhorn zu installieren. Aus diesem Grund werden am 24. April 2020 in der evangelischen Kirche Hirschhorn ab 20:00 Uhr die beiden Gitarristen Edoardo Bignozzi und Heiko Plank, zusammen mit dem Schlagzeuger Tommy Gaggiani, in verschiedenen Kombinationen ihre Kunst probieren. Als

Weiterlesen

plank modell HEIDELBERG

plank modell HEIDELBERG

  • 22
  • 11. März 2020

gefertigt aus dem holz der sitzbänke des alten heidelberger schwimmbads. 6saiter mit einer 61ziger mensur.

die ´plank´ 2020 mod.13

die ´plank´ 2020 mod.13

  • 161
  • 22. Dezember 2019

ein neues model mit neuen eigenschaften. weitere bilder und infos folgen in kürze… erste tests mit dem prototyp war sehr überzeugend.

20.09.2019 Konzert in Weinheim

20.09.2019 Konzert in Weinheim

  • 321
  • 11. August 2019

Am Freitag 20. September öffnen wir unsere Türen zur Langen Nacht der Volkshochschule, als Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland. Darauf wollen wir an diesem Abend gemeinsam mit unseren Gästen anstoßen und – passend zum Semesterthema „zusammenleben. zusammenhalten“ ein Zeichen für Offenheit, Vielfalt und Zusammenhalt setzen. Ab 18:00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher als prominenten musikalischen Gast Heiko Plank mit seiner ´plank´. Plank ist für seinen außergewöhnlichen Stil bekannt: Auf

Weiterlesen

Lesungskonzert „Der Gott der Taugenichtse“

Lesungskonzert „Der Gott der Taugenichtse“

  • 4649
  • 3. Juni 2019

Texte von Gottfried Keller zum 200. Geburtstag des Dichters. Texte: Ralph Dutli Musik: Heiko Plank Die Biographie des Schweizer Dichters Gottfried Keller (1819 bis 1890) ist auf vielfältige Weise mit der Stadt Heidelberg verbunden. Hier erschien 1846 die erste Sammlung von Kellers Gedichten, 1848 bis 1850 hielt er sich als „später Student“ in Heidelberg auf (Adresse: Neckarstaden 62), war unglücklich verliebt in Johanna Kapp – was sich in dem berühmten Anthologie-Gedicht „Schöne Brücke“ niederschlug –

Weiterlesen

new score online

new score online

  • 771
  • 26. Januar 2019

I arranged a wonderful piece about freedom from Craig Carnelia. Made for two melody instruments (free choice) and / or voices (duet) with advanced guitar playing. Listen to it 🙂

Jazzhaus Heidelberg

Jazzhaus Heidelberg

  • 808
  • 14. Januar 2019

Dialog: Claus Boesser Ferrari & Heiko Plank Freitag, 17. Mai 2019 im Jazzhaus Heidelberg Zwei Gitarristen, wie sie stilistisch nicht unterschiedlicher sein könnten: Claus Boesser-Ferrari, der Avantgardist mit elektroakustischer Gitarre, dessen Klang- und Rhythmustexturen für eine individuelle Klangästhetik stehen, die die Grenzen seines Instruments zu sprengen scheinen. Heiko Plank mit seiner ´plank´, welche die Polyphonie und Klarheit eines Konzertflügels hat, ist bekannt für seinen außergewöhnlichen Stil: Auf acht Saiten kreiert er Musik zwischen Barock, Jazz

Weiterlesen

Spanische, musikalisch-literarische Nacht am Sonntag, dem 16.12. 2018, im Keller Langbein Museum ab 20Uhr.

Spanische, musikalisch-literarische Nacht am Sonntag, dem 16.12. 2018, im Keller Langbein Museum ab 20Uhr.

  • 2125
  • 30. November 2018

Musikalisch ist die iberische Halbinsel durch den Flamenco bekannt, Dichter wie Federico García Lorca und Künstler wie Salvatore Dalì oder die Architektur von Gaudi berühren viele Menschen. Die Arbeiten von Mónica Francés und Jesús Ortega sind Kleinode ergreifender, intimer Geschichten der Alltäglichkeiten von Menschen oder ungewöhnlichen Ereignissen, die die sonst nicht in unserer Wahrnehmung liegen.  Mónica Francés (Granada, 1971) hat spanische Philologie studiert. Mónica arbeitete an der Universität Granada an der Herausgabe von Kompendien zur

Weiterlesen